Umwelt

Uns ist es wichtig, dass wir unsere Umwelt achten und entsprechend handeln.

Für die Schülerinnen und Schüler ist es wichtig, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren. Nur so können sie eine emotionale Beziehung zur natürlichen Umwelt aufbauen und sie als etwas Schützenswertes erleben. Aus diesem Grunde soll unser bereits jetzt sehr grünes Schulgelände ökologisch aufgewertet werden.

Ergänzt werden muss die Achtung vor der Umwelt durch ein Wissen um ökologische Zusammenhänge. Daher werden die drängenden Probleme unserer Zeit (z.B. Klimakatastrophe, Verschmutzung der Gewässer, Energieverschwendung) im Unterricht behandelt. Die Schülerinnen und Schüler sollen Möglichkeiten entdecken, selbst an einer Lösung dieser Probleme mitzuarbeiten, z. B. durch Müllvermeidung.


Entwicklungsaufgaben:

  • Für die Durchführung weiterer Projekte schaffen wir die notwendigen Rahmenbedingungen, wie z. B. kontinuierlich stattfindende Arbeitsgemeinschaften in Kleingruppen, auch unter Leitung von Eltern.
  • Wir beteiligen uns regelmäßig an Wettbewerben, die die Schülerinnen und Schüler für den Wert von Umweltprojekten sensibilisieren.
  • Wir vermeiden Müll, indem wir auf Einwegverpackungen verzichten.